2019/02  Hyundai KONA EV von Seifried United Auto am Stand der ENERGIE AG bei der Rieder Automesse!

 

Als einer der ersten Ansprechpartner für E-Fahrzeuge in Oberösterreich hat uns die Anfrage für ein Ausstellungsstück der ENERGIE AG für deren Messestand auf der Rieder Automesse sehr gefreut. Mit den Hyundai KONA EV und einer elektrischen Reichweite von rund 450 Kilometern zählt der KONA, neben dem Hyundai IONIQ zu den absoluten Trendsettern am Elektrohimmel.

 

Dazu kommt dann noch das mit Wasserstoff betriebene erste Elektroauto, den Hyundai NEXO – dieser hat eine elektrische Reichweite von über 600 Kilometern. Wir danken der ENERGIE AG für die tolle Zusammenarbeit und dürfen hier noch einen Auszug aus einigen Testfahrten von ENERGIE AG Mitarbeitern mit dem KONA EV anführen:

Der Hyundai Kona hat alle sehr positiv überrascht. Der Kona konnte nicht nur äußerlich mit seiner spritzigen Art und Weise (Farbe und Design) Pluspunkte ergattern, auch die Innenausstattung ließ keine Wünsche offen.

Die Standardausführung, überrascht mit ihren viele Optionen und Möglichkeiten. Die Standardausführung des Hyundai Kona's ist im Vergleich zu anderen Autos mit Verbrennungsmotoren nicht zu vergleichen (Hinweis: Die Beschleunigung ist enorm). 

 

Der Kona bietet bereits eine High End Ausführung z.B. mit Head-up-Display (Hinweis: ist leider nur in der optimalen Sitzposition gut leserlich), kabelloses Laden fürs Handy, selbstverständlich auch Klima, Spurenhalter, Abstandsfunktionen usw.

 

Anhand sportlichen und auch klimafreundlichen Fahrens sind alle davon überzeugt, dass man die angegebene Reichweite auch wirklich erreichen kann (Hinweis: Leider noch kein Testbericht in der Winterzeit vorhanden).

Die Möglichkeit mit den Wippschaltern zu Bremsen wurde als sehr nützlich und angenehm empfunden. Dieser SUV ist auf jeden Fall sehr empfehlenswert und hat großes Potenzial auch für eine zukünftige Anhängevorrichtung,

die zwar derzeit noch nicht erlaubt ist, aber laut Beratungsgespräch mit der Kollegin die das Auto übernommen hat evtl. auch zukünftig möglich ist.

   

Ebenfalls großes Lob ergeht auch an den jungen Berater und Autohändlermitarbeiter Maximilian Fessl, der bei der Einweisung und Probefahrt vor der Autoübergabe mit seinen Kenntnissen und seiner Freude zu E-Autos, sehr überzeugt hat.

 

Herr Fessl hat sehr viel über die unterschiedlichsten Modelle, aufgrund von Schulungen und Testfahrten mit anderen Automarken, gewusst und konnte somit ein sehr breites Spektrum an Wissen und eigenen Erfahrungen aufweisen.

 

 

Hut ab und wirklich sehr gut beraten, kann man nur weiterempfehlen. 

 

Zurück zur Übersicht