Nico Gruber startet in ADAC TCR Germany

Liebe Sponsoren!

Nico Gruber ist bereit für sein Tourenwagen-Abenteuer. Das oberösterreichische Renntalent geht mit Hyundai Engstler Motorsport gut vorbereitet in seine ADAC TCR Germany Debütsaison. Nach seinen Titelgewinnen in mehreren Formel Renault Serien in der Vorsaison, steigt Nico 2020 in den Tourenwagensport um. Die offiziellen Testfahrten der ADAC TCR Germany am Lausitzring verliefen erfolgreich und daher blickt Gruber optimistisch auf den Saisonstart kommendes Wochenende auf derselben Strecke.

 

Der Serienneuling tastete sich zunächst mit seinem neuen Hyundai i30 N TCR heran und zeigte dann auf der Zeitenjagd zahlreiche gute Runden. „Nico hat sich nach intensiver Datenanalyse am Samstagabend in seinen Rundenzeiten am zweiten Tag um mehr als 1,5 Sekunden verbessert. Das war schon eine Duftmarke," war Andreas Klinge, Teammanager beim Hyundai Team Engstler, mit dem Verlauf der Generalprobe zufrieden

.

„Für mich ging es darum, Auto und Strecke kennenzulernen, um Selbstvertrauen zu tanken. Das lief gut. Ich fühle mich im Hyundai Team Engstler gut aufgehoben und wohl. Ich habe viel gelernt und kann das Rennwochenende kaum abwarten,“ fiebert der 18-Jährige seinem Debüt im Tourenwagensport entgegen. Der erfolgsverwöhnte Traditionsrennstall erwartet von Gruber den Angriff auf den Rookie-Titel.

 

Den Saisonauftakt der ADAC TCR Germany am Lausitzring können Sie live im TV auf SPORT1, SPORT1.de und SPORT1+ verfolgen.

 

Kanal Datum Uhrzeit Session Übertragung SPORT1 02.08.2020 10:00 Uhr Rennen 1 LIVE

SPORT1+ 02.08.2020 10:10 Uhr Rennen 1 LIVE

SPORT1 02.08.2020 14:30 Uhr Rennen 2 LIVE

 

SPORT1+ 02.08.2020 14:35 Uhr Rennen 2 LIVE

 

 

 

Quelle: NSG Racing